Osttiroler
Kinderbetreuungs
Zentrum


Osttiroler
Kinderbetreuungs
Zentrum


Osttiroler
Kinderbetreuungs
Zentrum


Mitarbeiter Kindervilla

zeiner alexandra „Hallo! Mein Name ist Alexandra Zeiner, ich bin verheiratet und Mutter einer Tochter. Aufgrund meiner langjährigen Arbeit im Rehazentrum Ederhof und im Kindergarten konnte ich bereits viel Erfahrung im Umgang und der Förderung von Kindern sammeln. Es ist mir wichtig für sie eine liebevolle Atmosphäre zu schaffen, mit ihnen viel zu lachen, zu spielen, zu singen und sie im Erlernen von Fertigkeiten zu unterstützen. In meiner Freizeit gilt die Devise - Nix wie raus in die Natur! Im Winter genieße ich Schitouren und Pulverschneeabfahrten und das übrige Jahr wird gewandert und geradelt.“

Mayr Annelies
„Hallo, mein Name ist Annelies Mayr und ich wohne mit meinen drei Kindern in Gaimberg. Es macht mir Spaß und Freude mit Kindern zu arbeiten und es ist so schön, wenn ich sie ein Stück ihres Weges begleiten darf. Mit Geduld und Achtsamkeit gestalten wir unsere gemeinsame Zeit. Täglich gibt es Abwechslung, Spaß und Freude bei vielen neuen Erfahrungen. Für mich persönlich ist die Natur eine Kraftquelle, ob beim Wandern, Radeln, Schifahren oder Relaxen im Garten.“
Fr. Kleinlercher „Hallo! Mein Name ist Elisabeth Kleinlercher, wohne in Nussdorf-Debant und ich bin Mutter eines erwachsenen Sohnes. In meiner langjährigen Arbeit als Kindergartenhelferin konnte ich viel Erfahrung im Umgang mit Kindern sammeln. Die Arbeit mit ihnen bereitet mir große Freude. Es ist einfach schön, Kinder zu fördern und zu stärken, und dabei zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln. "Ein Tag ohne Kinderlachen ist für mich wie ein Tag ohne Sonnenschein". Meine Energie und Ruhe finde ich in den Schönheiten unserer Osttiroler Natur.“
Fr. Andratschke „Hallo, ich heiße Natalie Andratschke. Gebürtig bin ich aus Köln (Deutschland). Dort habe ich auch meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Fachhochschule für Sozialpädagogik abgeschlossen. Ich lebe nun schon einige Jahre in Lienz und bin sehr glücklich darüber, hier im OK-Zentrum arbeiten zu können. Das Zusammensein mit den Kindern ist jeden Tag aufs Neue eine große Freude und auch eine positive Herausforderung für mich."